Erweiterbares 3-fach Lauflicht mit dem Timer-IC NE555

Dieses Lauflicht besteht aus drei Timer-ICs des Typs NE555 mit den dazugehörigen Bauteilen wie den zeitbstimmenden Widerständen sowie Elektrolytkondensatoren und natürlich den Anzeigelämpchen, die auch durch Leuchtdioden samt an die jeweilige Betriebsspannung angepasste Vorwiderstände ersetzt werden können.

Die Widerstände und Elektrolytkondensatoren können auch gegen andere Werte ausgewechselt werden, um die Schaltzeiten zu verändern. Ein NE555-IC steuert das jeweils nächste an und das letzte IC in der Reihe wieder das erste. So entsteht ein fortlaufendes Lauflicht. Die Schaltung kann auch durch das Hinzufügen weiterer Stufen beispielsweise zum 4-fach- oder 5-fach-Lauflicht erweitert werden.

NE555-Lauflicht (3-fach), aufgebaut auf einem Steckboard
NE555-Lauflicht (3-fach), aufgebaut auf einem Steckboard
Werbung
Schaltbild des erweiterbaren NE555-Lauflichtes (zum Vergrößern bitte anklicken).
Schaltbild des erweiterbaren NE555-Lauflichtes (zum Vergrößern bitte anklicken).

Das Schaltbild stellt nur einen beispielhaften Aufbau dar. Mit den hier eingesetzten Werten für die Widerstände R1 bis R3 sowie den Elektrolytkondensatoren mit 47 Mikrofarad ist die Schaltung während des Betriebs auch bei Youtube zu sehen. Die Ausgänge der ICs können auch mit zusätzlichen Transistoren versehen werden, um beispielsweise stärkere Lampen anzusteuern.

Werbung
Besucherzaehler

Suche

Werbung

Jetzt im Buchhandel erhältlich.

Werbung